TIPP
schnell
Themen
finden

0 Likes und Hasskommentare - Wenn Social Media zur Mobbing-Hölle wird

FREIHEIT & LIEBE / REBEKKA BACHMANN - Anerkennung auf Social Media-Kanälen wie Instagram spielen vor allem für Jugendliche eine immer wichtigere Rolle. "Sehe ich auf dem Foto perfekt aus? Hoffentlich bekomme ich genug Likes, sonst ist es peinlich." Aber was ist, wenn die Likes ausbleiben und es stattdessen Beleidigungen und Hasskommentare regnet? Wie gehen Jugendliche und auch ihre Eltern mit so einer Situation um? Mobbing im Internet ist eine starke psychische Belastung für die Betroffenen und kann natürlich auch ins reale Leben übertragen werden. Was das für Betroffene bedeutet und wie mit Mobbing auf Social Media umgegangen werden sollte, darüber sprechen wir jetzt mit Rebekka Bachmann. Sie ist Expertin in den Bereichen Beziehungen, Mitgefühl und Erfolg.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Bachmann, woran können Eltern oder auch Lehrer merken, dass ihr Kind oder Schüler im Internet, sprich auf Social Media-Kanälen, gemobbt wird?
Wie fängt so ein Mobbing auf Social Media an? Beginnt es gleich mit Hasskommentaren oder bleiben erstmal die Likes aus?
Welche Folgen können aus Mobbing im Internet entstehen?
Was können Eltern und das Umfeld tun, wenn sie merken, dass das Kind gemobbt wird?
Welche Jugendliche sind besonders gefährdet, Opfer von Social Media-Mobbing zu werden?
Wie können sich Jugendliche davor schützen, Mobbing-Opfer im Internet zu werden?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren