TIPP
schnell
Themen
finden

Drei Nüsse für eine Schweinebacke! - Sorgen Weihnachtsfilme für Lust oder Frust?

KRISE & ERFOLG / PETER STARK - Gebt es doch zu - ihr macht es doch aus!  Zuhause hockt Kevin immernoch allein, Aschenbrödel knackt ihre Nüsse, der britische Premierminister pfeift auf die dürre Heike Makatsch und John McClane erklärt die, die die Welt zerstören wollen, zu Schweinebacken. Alle Jahre wieder gucken wir in der Weihnachtszeit die gleichen Filme. Und das sind nicht immer Filme, die an Weihnachten spielen. In der Stirb-langsam-Reihe schneit es nur meistens. Also, warum ticken wir so? Das bespreche ich jetzt mal mit einem Mann. Unser Experte Peter Stark ist VERÄNDERUNGS-MANAGER, kennt sich bestens aus mit den Grundmustern menschlichen Verhaltens und sein eigener Podcast heißt: "Das Fitnessstudio für den Kopf - Das hat Peter "stark" gemacht".

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Stark, Sie sind ein Mann. Was ist Ihr Weihnachtsfilm?
Warum gehören Filme zur Vorweihnachtszeit, die eigentlich gar nichts mit Weihnachten zu tun haben?
Was lösen diese Filme in uns aus, die wir jedes Jahr wieder "eigentlich nicht" gucken wollen?
Ist es für eine Partnerschaft oder Familie wichtig, was zusammen zu gucken, auch wenn es nicht allen gleich gut gefällt?
Sie sind Veränderungs-Manager. Was meinen Sie, wäre es gut für uns, unsere für uns traditionellen Weihnachtsfilme mal zu verändern?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren