TIPP
schnell
Themen
finden

"Sorry! I understand nur Bahnhof..." - Amerikanischen Redewendungen, die Sie draufhaben sollten

CHANGE-MANAGEMENT & KULTURELLE UNTERSCHIEDE / JUDITH GEIß - "Himmel, was soll das wieder nur heißen?" Manchmal stehen wir im Job total auf dem Schlauch. In einer E-Mail mit einem Kunden stolpern wir über ein amerikanisches Wort. Oder wir verstehen eine Redewendung eines Amerikaners komplett falsch. Und das obwohl unsere Englischkenntnisse eigentlich doch gut sind. Kein Grund in den Erdboden zu versinken.
Es gibt halt amerikanische Abkürzungen, Vokabeln und Redewendungen, die wir kennen müssen, um sie zu verstehen, sagt Judith Geiß. Sie ist Expertin auf dem Gebiet Change-Management und gibt wichtige Tipps.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Geiß, warum können wir ins Stolpern geraten, wenn wir auf der Arbeit mit Amerikanern zu tun haben?
Es hat also nichts mit mangelnden Englischkenntnissen zu tun?
Können Sie ein paar Stolperfallen nennen - amerikanische Abkürzungen oder Vokabeln?
Muss ich also vor dem Gespräch mit Amerikanern Vokabeln pauken - oder wie kann ich mich langfristig vorbereiten?
Inwieweit ist es für den beruflichen Erfolg wichtig, auf solche landestypischen Eigenheiten einzugehen und sie nicht zu ignorieren?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren