TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Kein Nachwuchs für die Haare? - Azubimangel stresst Salons

FRISEURHANDWERK, AZUBIS & HAARPFLEGE / CLEVERHAIR ACADEMY - Viele Lehrstellen, wenig Bewerber. Das ist die aktuelle Lage in ganz vielen Handwerks- und Ausbildungsberufen, und diese Entwicklung geht auch den den Friseursalons nicht vorbei. Warum ist das so? Noch während Corona haben wir doch alle darauf gewartet, dass sie endlich wieder öffnen durften. Und jetzt will da keiner hin? Warum fehlt es an Nachwuchs im "Haar-Bereich" - obwohl es in ganz vielen Posts auf Insta und Co doch auch nur um Styling, Auftreten und Aussehen geht.
Einer, der für diese Berufsgruppe brennt und wirbt, ist unser Experte Jens Engelhardt. Er leitet die internationale Cleverhair Academy, ist Friseur und Barbier in 4. Generation und Experte für die Themen Zukunft, Ausbildung, Haarpflege und Hairstyling.

 
 

Ist Blut immer dicker als Wasser? - Familien-Konflikte à la Haus Windsor

KONFLIKTE & KOMMUNIKATION / WOLFGANG WALTER WULLE - Meghan Markle und Prinz Harry sorgen seit dem „Megxit“ immer wieder für Schlagzeilen. Sie bringen das Königshaus in Aufruhr, sie streiten sich gefühlt mit allen anderen Familienmitgliedern. Sie sind weit weggezogen, haben Abstand genommen - aber irgendwie hängt der Haussegen immernoch schief. Und das adelige Tischtuch scheint zerschnitten, um mal im Bild zu bleiben. Für Familienzwist braucht es aber kein blaues Blut. Und am Ende sind irgendwie alle unglücklich, denn Familie gilt ja immer als das, auf das wir am Ende wirklich zählen sollen. Was also tun bei Verwandtschaftszoff? Und was tun, wenn es scheinbar keine Versöhnung gibt? Das sagt uns Wolfgang Walter Wulle - er ist Konfliktmotivator und Experte auf den Gebieten Kommunikation, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung.

 
 

Oberflächlich sauber? - Wie wir Öko beim Putzen in unsere Köpfe kriegen

SAUBERKEIT & NACHHALTIGKEIT / FRITZ PATTIS - Irgendwie versuchen wir ja alle irgendwo, nachhaltig zu sein. Ich sag mal so: wir sind stets bemüht und es gelingt auch immer besser. Auch beim Putzen übrigens. Und es ist ja auch wirklich wichtig, da drauf zu achten. Aber ganz ehrlich, wenn ich es mal eilig habe, dann lese ich nicht unbedingt alles durch, was in einem Putzmittel drin ist. Ich kenn aber auch Leute, die sagen mir, dass ihrer Ansicht nach die ökologische Alternative nicht so gut saubermacht oder einfach nicht so gut riecht. Das klingt jetzt ziemlich oberflächlich, aber das geht vielleicht doch einigen so, anders ist es ja nicht zu erklären, dass herkömmliche Mittel weiter auf dem Markt sind. 
Wie sich hier das Bewusstsein ändern lässt, das möchte ich von Fritz Pattis wissen. Er ist Experte auf den Gebieten Hygiene, Gesundheit und Sauberkeit. Außerdem ist er der Erfinder des Green Cleaning, d.h., er entwickelt und vertreibt mit seinem Unternehmen Medeco Cleantec, sogenannte Green Cleaning - Konzepte und – Produkte für nachhaltiges hygienisches Reinigen und Desinfizieren.

 
 

Klüngel contra Teamgeist - Wenn die Büro-Gang im Home-Office wütet

KOMMUNIKATION & KONFLIKTMANAGEMENT / FRANZISKA SCHNEEBELI - Klüngel, Grüppchen- oder Cliquenbildung ist nicht zu vermeiden, wenn Menschen zusammenarbeiten. Es wird gestichelt, gelästert und im schlimmsten Fall gemobbt, es werden Uncoole aussortiert oder aussen vorgelassen. Normal wird da vielleicht zufällig eine Lästerrunde in der Küche überrascht. Aber jetzt? Mit Home-Office oder Hybrid-Office? Da gibt es jetzt virtuelle Räume, die komplett abgeschottet sind. Und wer ausgegrenzt wird, ist noch mehr alleine - und Chefetagen kriegen gar nichts mehr mit, oder?
Worauf wir achten müssen, damit das Home-Office nicht das Klima vergiftet, darüber sprechen wir jetzt mit Franziska Schneebeli. Sie ist unsere Expertin für Kommunikation und Konfliktmanagement im Berufsalltag.

Dieses Interview gibt es auch auf Schwitzerdütsch!

 
 

Auf der Suche nach der Azubi-Life-Balance? - So tickt die Generation Z

TATKRAFT & UNTERNEHMEN 4.0 / SUSANNE KREMEIER - Viele Firmen  suchen Nachwuchs, das ist klar. Allerdings müssen sie sich nun auch noch auf eine völlig andere Generation einstellen, die ganz anders tickt. Und das ist die so genannte "Generation Z", also alle, die nach 1995 geboren sind. Diese Generation ist mit der digitialen Welt aufgewachsen, und das hat Folgen. Die Unternehmen können oft nicht gut mit den Ansprüchen umgehen, die die jugen Menschen formulieren, noch bevor sie überhaupt eine Bewerbung geschrieben haben. Sie wollen wissen, ob ein Beruf anstrengend ist, ob ausreichend Freizeit bleibt und was es zu verdienen gibt.
Damit muss man erstmal umgehen können. Wie das funktionieren kann, das besprechen wir jetzt mit Susanne Kremeier. Sie ist Expertin auf den Feldern Motivation im Business und Tatkraft und berät mit ihrer Firma people & results Unternehmen in punkto "Strategien".

 
 

Lesen im Lockdown - Warum uns Bücher in dieser Zeit helfen

AUTORIN & GHOSTWRITERIN / ULRIKE LUCKMANN - Wir hatten in den vergangenen Monaten ja viel Zeit - Theater, Kinos, Cafés und Restaurants sind zu, ein Treffen mit vielen Freunden auch nicht möglich. Darum haben sich viele den Feierabend auf der Couch verbracht. Das hat vor allem die Abrufzahlen der Streamingdienste in die Höhe getrieben, Serien und Filme hatten Hochkonjunktur. Aber natürlich auch Bücher. Und vor allem das Lesen kann uns momentan helfen, auf andere Gedanken zu kommen.
Darüber spreche ich mit Ulrike Luckmann. Sie ist Autoren-Coach und selbst seit vielen Jahren Schriftstellerin und Ghostwriterin.

 
 

Kein Entkommen vor 5G! - Was bringt uns die neue Technologie?

COMPUTERSICHERHEIT / GOSECURITY - Die Generationen an Mobilfunknetzen liegen immer enger zusammen. Ich weiß noch, wie toll ich es fand, nach 3G mit 4G unterwegs zu sein. Aber das ist jetzt wohl auch schon wieder ein alter Hut, denn überalle wird eifrig 5G installiert, werden Antennen an Gebäuden oder auf Dächern untergebracht. Das alles fühlt sich so an, als wäre eine "flächendeckende Versorgung" wirklich bald in Sicht. Die soll nicht nur Unternehmen helfen, sondern auch privat meine Sicherheit und meinen Komfort erhöhen. Das lese und höre ich jedenfalls. Da ist die Rede von Echtzeit-Kommunikation, also Streams, die praktisch zeitgleich übertragen werden und nicht mehr eine halbe Minute hinterherzockeln.
Es geht um ganz viele tolle Smart-Home-Möglichkeiten. Ich frage mich allerdings, ob 5G jetzt schon was für mich ist und auch, ob es wirklich sicher ist. Antworten darauf hat jetzt unser IT-Experte Andreas Wisler. Er berät als Geschäftsführer der Firma goSecurity Firmen und Privatkunden zum Thema Computersicherheit.
Dieses Interview gibt es auch auf Schwitzerdütsch!

 
 

Freihändig ins Haar gefegt - Warum Balayage echte Experten braucht

FRISEURHANDWERK, AZUBIS & HAARPFLEGE / CLEVERHAIR ACADEMY - Ich muss ja zugeben, als ich vor ein paar Jahren das erste Mal davon gehört habe, habe ich das Wort nicht gleich verstanden: "Balayage". Mir wurde dann aber vor allem von Frauen ganz schnell klargemacht, dass das was mit Friseur und Haarefärben zu tun hat. Aber etwas ist, das nicht mal eben vom Barbier an der Ecke erledigt werden kann, weil es dafür viel zu anspruchsvoll und kompliziert ist. Schon witzig: Es braucht eine ausgefeilte Technik und viel Kunst und Geschick, um freihändig eine Färbetechnik auf die Haare zu bringen - die dann am Ende möglichst natürlich aussehen sollen. Als ob nichts gewesen wäre, sozusagen. Und was soll ich sagen: Balayage ist nach wie vor im Trend, hat sich total etabliert - bleibt aber anspruchsvoll.
Und deshalb sprechen wir über das Thema jetzt auch mit einem echten Experten. Fabian Maier ist internationaler Trainer an der Cleverhair Academy und Inhaber von deutschlands erstem Balayage-Flagship Salon in Stuttgart.

 
 

If the postman rings not - Briefpost geht digital!

ZUKUNFT, DIGITALISIERUNG & NACHHALTIGKEIT / RAINER WEISSERT – Mit der Post ist es ähnlich wie mit der Bahn - sie kommt oder sie kommt auch nicht. Oder zu spät. Und wenn sie dann da ist, dann verfährt sich der wichtige Brief noch bei mir privat, weil ich ihn irgendwo verschusselt habe. Das alles kostet Nerven und Zeit und manchmal träume ich davon, dass Briefe uns auf einem anderen Weg erreichen, am besten 24/7 und überall! Für Briefträger lassen sich bestimmt auch andere Aufgabengebiete finden, bei denen sie dann nicht mehr bei Wind und Wetter mit den schweren Rädern rumfahren müssen. Das fühlt sich doch alles wie von vorgestern an. Genauso wie die Postwagen, die auch 2021 in Firmen täglich herumgeschoben werden. Zeitgemäß wäre doch Briefpost komplett digital, und das geht auch. Hier und heute - sagt Rainer Weissert. Er ist seit über 20 Jahren Digitalisierungs-Experte, erfolgreicher Unternehmer, durfte mehrfach den "Digital Transformation Leader Germany"-Award entgegennehmen und ist überzeugt davon, dass alles zusammenpasst:
der analoge Mensch, die digitale Welt sowie nachhaltiges Leben und Arbeiten. Und deshalb erklärt er uns jetzt, wie das geht, mit dem nie-mehr-warten und dem nie-mehr-suchen!

 
 

"Schlechte Laune hoch zwei?" - So kommen wir gestärkt durch diesen Winter

WENDEPUNKTE & LEBENSFREUDE / SABINE HALDEMANN – Nass, kalt, dunkel! Und obendrauf kommt noch die Coronakrise. Oh je! Vielleicht graut es Ihnen auch schon vor den nächsten Monaten. In der dunklen Jahreszeit läßt der berühmte Herbst- bzw. Winterblues grüßen. Und dieses Jahr gesellen sich noch Sorgen, Nöte und Ängste rund um die Corona-Pandemie dazu. Treffen an heiter, überfüllten Glühweinbuden fallen weg. Winterurlaube stehen auf der Kippe. Schlechte Laune ist da scheinbar vorprogrammiert. Wie können wir trotz Krise, Kälte und Dunkelheit positiv bleiben? Gibt es Tricks für diesen besonderen Winter?Antworten hat unsere Expertin Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

Entschlüsselt oder analysiert - Wie sicher sind unsere WhatsApp-Nachrichten?

 COMPUTERSICHERHEIT / GOSECURITY – Klar, wir alle wissen, dass wir ziemlich transparent geworden sind. Wir haben uns längst daran gewöhnt, nach einer Google-Suche tagelang mit entsprechenden Werbeanzeigen bombardiert zu werden. Und das alles hat scheinbar noch lange kein Ende. Wie das Technikmagazin "Chip" berichtet, hat Facebook  Experten engagiert, die sich mit der Verschlüsselung von WhatsApp-Nachrichten befassen sollen. Dabei können bei der App eigentlich nur die Chatpartner die entsprechenden Nachrichten entschlüsseln. Worum es dabei nun genau geht und wie Facebook versucht, mit neuen Möglichkeiten noch mehr Daten zu sammeln, darüber sprechen wir jetzt mit unserem Experten Andreas Wisler.
Er berät als Geschäftsführer der Firma goSecurity Firmen und Privatkunden zum Thema Computersicherheit.

 
 

Treppchen rauf - So klappts mit dem Erfolg

ZIELE & MOTIVATION / ALEXANDRA KOBLER - Die Homeofficepflicht endet und es geht wieder zurück an den Schreibtisch ins Büro. Dummerweise schleicht sich auch direkt der Konkurrenzgedanke wieder mit ein - der in der Homeofficezeit so schön in den Hintergrund gerückt ist. Jetzt ist es Zeit anzugreifen und endlich auch mal Erfolg zu spüren. Wir wollen die neue Zeit jetzt nutzen um hoch aufs Treppchen zu gehen. Gesagt, getan - nur wie?
Wir fragen nach bei unserer Expertin Alexandra Kobler. Sie ist Unternehmerin, war selbst Führungskraft in mehreren Konzernen auch im Ausland und ist auch heute mit Herz und Leidenschaft Potenzialentwicklerin. Ihre Mission: den Menschen helfen, Visionen zu fokussieren und Ziele zu erreichen.

 
 

Abgedampft? - Schluss mit ekeligen Fugen im Bad!

SAUBERKEIT & NACHHALTIGKEIT / FRITZ PATTIS - Es ist Herbst und so mancher freut sich nach einem Spaziergang an der frischen Luft oder durch den Regen auf eine heiße Dusche oder vielleicht ein schönes, schaumiges Wannenbad. Wenn wir uns jetzt aber wieder länger im Bad aufhalten, dann haben wir auch Zeit, mal genauer hinzugucken. Und was wir da sehen, finden wir oft nicht so toll: die Fugen sind ein ewiges Problem. Entweder sind die porös, oder fleckig oder schon schwarz - auf jeden Fall total unansehnlich und unschön. Klar, wir können dafür Hausrezepte googeln, wenn wir nicht mit umweltschädlichen Sachen hantieren wollen. Oder wir versuchen es doch damit. 
Alles nicht unbedingt zielführende und langfristige Lösungen - sagt Fritz Pattis. Er ist Experte auf den Gebieten Hygiene, Gesundheit und Sauberkeit. Außerdem ist er der Erfinder des Green Cleaning, d.h., er entwickelt und vertreibt mit seinem Unternehmen Medeco Cleantec, sogenannte Green Cleaning - Konzepte und – Produkte für nachhaltiges hygienisches Reinigen und Desinfizieren.

 
 

Der Movember - Rotzbremsen retten Leben

 HAIRSTYLING, PFLEGE UND AUSSEHEN / JENS ENGELHARDT - Rotzbremsen, Pornobalken, Schnurres oder Schnauz. Für Schnurrbärte gibt es viele Spitznamen und wie man jetzt in vielen Städten sehen kann, scheint der Oberlippenbart wiederzukommen. Die 80er sind da und wollen ihren Trend zurück!  Bei den Schnurrbartträgern gibt es genau zwei Typen: Die einen, die es schick finden und die, die damit etwas Gutes tun wollen. Am 1. November startete nämlich wieder die alljährliche „Movember“-Bewegung.
Dabei tragen weltweit Männer einen Moustache, um Spenden für die Prostatakrebsforschung zu sammeln. Darüber sprechen wir jetzt mit Jens Engelhardt. Er ist internationaler Meister-Barbier und Styling-Experte.

Dieses Interview gibt es auch auf HOCHDEUTSCH!!!