TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Marathonlauf Corona - Wie wir eine zweite Welle überstehen


POTENTIALENTFALTUNG, ERFOLG UND KOMMUNIKATION / RONNY LEBER - Gesundheitsexperten haben es schon vor Monaten gesagt: Der Kampf gegen Corona ist ein Marathonlauf. Heißt: So schnell sind wir damit nicht durch. Und diese Befürchtungen werden in vielen Ländern gerade wahr. Auch in Deutschland sorgen sich viele vor einer zweiten Welle und einem möglichen Lockdown. Das würde uns alle hart treffen, vor allem Eltern, Kinder und die Wirtschaft. Wie können wir einen erneuten Corona-Blues vermeiden und wie können wir uns in diesen Zeiten immer wieder neu motivieren? Das frage ich jetzt Ronny Leber.
Er ist Keynotespeaker, Moderator und Experte auf den Gebieten Kommunikation, Motivation und Erfolg.

 
 

"Was soll ich tun?" - 5 Tipps für schwere Entscheidungen

 BUSINESS, ERFOLG & KOMMUNIKATION / ARLENA VELAGIC - Jura- oder Medizinstudium? Kind oder Karriere? Currywurst zum Mittag oder lieber Salat? Auf dem Land leben oder in der Stadt? Wir müssen in unserem Leben unzählige Entscheidungen treffen. Als besonders unangenehm empfinden wir die Entscheidungen, in denen es um viel geht. Um Sicherheit, finanzielle Risiken, einen beruflichen Neustart oder weitreichende private Veränderungen. Nicht selten drücken wir uns vor diesen vermeintlich schweren Entscheidungen, vertagen das Thema auf morgen oder lassen es ganz im Sande verlaufen.
Ein Fehler, sagt Buchautorin Arlena Velagic. Die Expertin für Entscheidungsfindung und Veränderung gibt Tipps, wie Sie in schwierigen Situationen gute und kluge Entscheidung treffen.
Dieses Interview gibt es auch auf HOCHDEUTSCH!

 
 

Ohne Corona geht´s nicht mehr - Wie Verkaufsgespräche ab jetzt ablaufen

KOMMUNIKATION & FÜHRUNG / STEFAN HÄSELI - "Betreten des Ladens nur mit Einkaufswagen!", diesen Satz hört man zur Zeit in vielen Geschäften. Zahllose Male am Tag müssen Einzelhändler, Verkäufer*innen und Service-Personal ihre Kundschaft auf Corona-Maßnahmen aufmerksam machen. Die Gespräche allgemein haben sich verändert: Ohne Corona geht´s nicht mehr. Doch wie verpackt man das Thema so, dass es nicht alle so sehr nervt, dass niemand mehr freiwillig in die Städte geht?
Und was macht man mit Leuten, die sich den neuen Verordnungen einfach widersetzen - eigentlich ist der Kunde doch König, oder!? Das besprechen wir jetzt Stefan Häseli - Er ist Moderator, Speaker, Infotainer und Autor.

 
 

Gute E-Mails, schlechte E-Mails - Worauf Sie beim Schreiben achten sollten!


AUTHENTISCHES SCHREIBEN / DANIELA BORGOGNO-WEBER - "Erledigen Sie das schnell!" Wer solche E-Mails erhält, egal ob vom Freund oder Vorgesetzten, fühlt sich unwohl und wenig gewertschätzt. Andersherum können wir mit einigen Tricks beim E-Mail-Schreiben richtig punkten. Mit wenigen Klicks zu besseren Kontakten ist das Motto. Denn eins ist klar: Ohne E-Mails geht in der Berufswelt gar nichts mehr. Umso wichtiger ist es zu wissen wie Kommunikation funktioniert, worauf wir beim Schreiben achten sollten und wie wir einen eigenen Schreibstil entwickeln können. Die wichtigsten Tipps erklärt uns jetzt Daniela Borgogno-Weber (gespr. Borgonjo-Weber). Sie ist Coach für authentisches Schreiben und Speakerin.
Dieses Interview gibt es auch auf SCHWIZERDÜTSCH!

 
 

Homeoffice versus Teamgeist - So gelingt Zusammenarbeit auf Distanz

CHANGE-MANAGEMENT & KULTURELLE UNTERSCHIEDE / JUDITH GEIß - Eine aktuelle Studie belegt: so richtig von der Corona-Krise profitiert, hat - das Homeoffice! Die Mehrheit der wortwörtlichen "Couchsurfer" geben sogar an, viel kreativer zuhause zu sein, als im Büro. Doch auch wenn das Arbeiten in den eigenen vier Wänden viel Positives mit sich bringt - die Kollegen sind trotzdem nicht da. Und der kurze Flur-Small-Talk oder die große Team-Besprechung fallen weg.
Damit der Teamgeist nicht auf der Strecke bleibt, holen wir uns heute Tipps von Jobcoach Judith Geiß - sie ist unsere Expertin auf dem Gebiet Change-Management.

 
 

The New Normal - Darauf kommt es im Job jetzt an

 KOMMUNIKATION / STEFAN HÄSELI - Es gab eine Zeit vor Corona und es gibt eine Zeit SEIT Corona. In der leben wir jetzt. Homeoffice ist zur Normalität geworden, auch wenn viele Arbeitskollegen wieder an ihre Arbeitsstelle gehen. Vorher haben wir mit den einen Kollegen super viel gemacht, die wir dann aber in den letzten Wochen kaum noch gesehen haben. Dadurch hat sich das ganze Gruppengefüge auf der Arbeit geändert. Damit es in dieser Neustrukturierung nicht zu Spannungen und Konflikten kommt, muss sich das Team schnell wieder neu zusammenfinden.
Wie das funktioniert, besprechen wir jetzt mit Stefan Häseli. Er ist Experte für Kommunikation, Unterhaltung und Wirkung.
Dieses Interview gibt es auch auf HOCHDEUTSCH!

 
 

Jetzt nicht die Nerven verlieren - Im Notfall richtig reagieren

KRISEN-MANAGEMENT & SICHERHEIT / WOLFGANG LEHNER - Wer Zeuge eines schlimmen Autounfalls wird, ist höchstwahrscheinlich selbst geschockt und steht unter völliger Anspannung. Trotzdem ist es wichtig, dass man gerade in dieser Situation die Nerven behält, um den Verunglückten zu helfen. Aber dabei einen klaren Kopf zu behalten ist unglaublich schwer.
Wie wir uns in solchen Ausnahmezuständen richtig verhalten und Ruhe bewahren, darüber sprechen wir jetzt mit Wolfgang Lehner. Er ist Krisenmanager, Experte für Notfall-Organisation und Feuerwehrmann.

 
 

Von Lame Duck bis Swing States - Was wir über die US-Wahlen wissen sollten

CHANGE-MANAGEMENT & KULTURELLE UNTERSCHIEDE / JUDITH GEIß - So langsam häufen sich die Berichte über die bevorstehende Präsidentschaftswahl in den USA am 3. November. Und wenn es dann so weit ist, werden Begriffe fallen, da wissen wir gar nicht, was die bedeuten. Sowas wie "Lame Duck" oder "PollPolling". Damit wir bis zu den Wahlen bestens informiert sind, holen wir uns jetzt die Übersetzungen und Erklärungen von Judith Geiß.
Sie ist Expertin auf den Gebieten Amerikanische Übernahme, Englisch und kulturelle Unterschiede.

 
 

Angst vor Rampenlicht? – Wie zurückhaltende Menschen Erfolg haben

 KOMMUNIKATION / STEFAN HÄSELI – Es gibt sie überall: Diese offenen, lauten und total selbstbewussten Menschen, die IMMER zu wissen scheinen, was sie sagen sollen. Beim Eurovision Song Contest gibt´s ja einige davon - Auch unser Kandidat Luca Hänni ist nicht gerade schüchtern. Jemand, der etwas ruhiger ist, hat's dagegen gefühlt oft schwer. Aber knüpfen extrovertierte Menschen wirklich schneller Kontakte? Halten sie die besseren Reden? Sind sie erfolgreicher? Nicht immer!
Sagt unser Experte Stefan Häseli. Er ist Moderator, Speaker, Infotainer und Autor und hat Tipps, wie auch in sich gekehrte Menschen mal aus sich herauskommen können.

Dieses Interview gibt es auch auf HOCHDEUTSCH!!!

 
 

Vom Wutbürger zum Hutbürger - Woran Corona-Skeptiker glauben

STRESSFREI & GEHIRN / SIMON HOFER - Hunderttausende Tote weltweit, Horrorbilder aus Norditalien und New York: Das alles reicht einigen nicht, um an das Corona-Virus zu glauben. In Deutschland gehen immer wieder wütende Demonstranten auf die Straße, um gegen die harten Maßnahmen zu demonstrieren - auch wenn die meisten schon längst gelockert worden sind. Es gibt Protestler, die Angst haben vor einer Impfpflicht, auch wenn noch gar kein Impfstoff in Sicht ist oder an große Verschwörungen glauben. Darum werden sie im Netz auch "Aluhut-Träger "genannt. Warum sind einige so empfänglich für eigentlich abstruse Theorien? Und kann ich diese Leute mit Argumenten erreichen? 
Darüber spreche ich jetzt mit dem Experten für Neurowissenschaft Simon Hofer. Er ist spezialisiert auf den Gebieten Entwicklung und unser Gehirn.

 
 

Und wohin jetzt mit der Menschlichkeit? - Was passiert, wenn die Krise vorbei ist

BUSINESS IM WANDEL & FÜHRUNG / SABINE HALDEMANN - Wenn uns die Coronakrise eine gute Sache beschert hat, dann ist es wohl die Menschlichkeit. Der Hashtag "Support your Locals" liegt seit Wochen im Trend, Nachbarschaftshilfen funktionieren super und im Supermarkt achtet jeder auf den nötigen Abstand, um den anderen zu schützen. Eine Welle der Solidarität ist über uns eingebrochen und wir schwimmen derzeit im Strom des Zusammenhalts. "Wir bleiben zuhause" - wir halten zusammen! Doch was passiert mit uns, wenn die Krise vorüber ist - schwindet dann auch die Menschlichkeit , wenn alles so langsam wieder in die Normalität übergeht?
Das besprechen wir jetzt mit Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Wendepunkte, Krisenbewältigung und Lebensfreude.

 
 

Bunte Plakate & laute Trillerpfeifen – Warum Demos momentan so angesagt sind

WENDEPUNKTE & LEBENSFREUDE / SABINE HALDEMANN – Mal ehrlich: wer war heutzutage noch nie auf einer Demo? Wöchentlich hätte man in Deutschland irgendwo die Chance demonstrieren zu gegen. Mittlerweile gibt’s nicht mehr nur rechts und links und Atomkraft Nein Danke. Fridays for Future, Black Lives Matter, Moria und schlussendlich auch Corona zieht die Menschen regelrecht auf die Straßen. Die Demokultur in Deutschland hat sich verändert und ist so präsent wie noch nie – so fühlt es sich zumindest an. Ist das ein Wendepunkt in unserer Gesellschaft? Lernen wir gerade wieder Stimme zu zeigen und Engagement.
Antworten hat unsere Expertin Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

"Schlechte Laune hoch zwei?" - So kommen wir gestärkt durch diesen Winter

WENDEPUNKTE & LEBENSFREUDE / SABINE HALDEMANN – Nass, kalt, dunkel! Und obendrauf kommt noch die Coronakrise. Oh je! Vielleicht graut es Ihnen auch schon vor den nächsten Monaten. In der dunklen Jahreszeit läßt der berühmte Herbst- bzw. Winterblues grüßen. Und dieses Jahr gesellen sich noch Sorgen, Nöte und Ängste rund um die Corona-Pandemie dazu. Treffen an heiter, überfüllten Glühweinbuden fallen weg. Winterurlaube stehen auf der Kippe. Schlechte Laune ist da scheinbar vorprogrammiert. Wie können wir trotz Krise, Kälte und Dunkelheit positiv bleiben? Gibt es Tricks für diesen besonderen Winter?Antworten hat unsere Expertin Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

Hackerangriff auf die Demokratie - So sicher sind unsere Wahlen

 COMPUTERSICHERHEIT / GOSECURITY - Früher war Wahlkampf ganz einfach: Die Parteien haben Plakate aufgehängt, einen Stand in der Innenstadt aufgebaut und sind von Haustür zu Haustür gegangen. Heute präsentieren sich die Kandidaten nicht nur in TV-Duellen, sondern natürlich auch im Internet. Und das da auch Gefahren lauern, weiß jedes Kind. Hacker versuchen zum Beispiel immer wieder, Wahlen zu manipulieren. In den USA, aber auch in Europa. Was steckt dahinter und wie können diese Angriffe verhindert werden? Wir sprechen darüber mit dem Experten Andreas Wisler.
Er berät als Geschäftsführer der Firma goSecurity Firmen und Privatkunden zum Thema Computersicherheit.

 
 

Ein Brief sagt mehr als tausend gesprochene Worte - Die Kraft des Briefeschreibens

 AUTHENTISCHES SCHREIBEN / DANIELA BORGOGNO-WEBER - Wann habt ihr das letzte Mal einen Brief bekommen - also von einem Freund oder Familienmitglied? Ich meine jetzt keinen Brief vom Finanzamt oder der Versicherung, sondern einen richtig persönlichen. Das ist bei den meisten sicherlich schön länger her. Eine Postkarte oder Glückwunschkarte bekommen wir zwar noch öfter, aber einen richtigen Brief...wohl eher selten. Es gibt aber Situationen, in denen wir unbedingt Briefe schreiben sollten. Welche Situationen das sind, besprechen wir jetzt mit Daniela Borgogno-Weber (gespr. Borgonjo-Weber). Sie ist Coach für authentisches und emotionales Schreiben.
Dieses Interview gibt es auch auf Hochdeutsch

 
 

Luxusleben adé - Warum wir nach Corona bewusster genießen

BEWUSSTSEIN & SELBSTHEILUNG / ANJA WAGNER - Die Corona-Krise ist noch lange nicht überstanden, nach und nach kommt aber das gesellschaftliche Leben wieder in Schwung. Dennoch: Von unserem alten Leben mit großen Partys und langen Reisen sind wir noch weit entfernt. Mittlerweile sehen wir, dass solche Selbstverständlichkeiten in Wahrheit ein richtiger Luxus ist.
Wie schwer ist es, wieder bescheidener zu leben und auf uns lieb gewonnene Dinge zu verzichten? Das sagt uns jetzt unsere Expertin Anja Wagner. Sie ist Leiterin von All Senses - dem Institut für Bewusstseinsmedizin.

 
 

Durchhalten oder aufgeben? - Was tun, wenn die Existenz bedroht ist?

POTENTIALENTFALTUNG, ERFOLG UND KOMMUNIKATION / RONNY LEBER - Die Corona-Krise hat uns gezeigt, dass sie nicht spurlos an uns vorüberziehen wird. Die größten Verluste sind natürlich die Menschen, die dieses Virus nicht überlebt haben und werden. Und dann gibt es da auch noch die Menschen, die um ihre Existenz bangen. Das Familienunternehmen, das vor dem Abgrund steht. Die Mitarbeiter, denen die Arbeitslosigkeit droht. Wie soll man in einer solchen Situation die Nerven behalten?
Woher soll man die Kraft nehmen, weiter zu machen. Darüber sprechen wir jetzt mit Ronny Leber. Er ist Keynotespeaker, Moderator und Experte auf den Gebieten Kommunikation, Motivation und Erfolg.