TIPP
schnell
Themen
finden

Angst vor Rampenlicht? – Wie zurückhaltende Menschen Erfolg haben

KOMMUNIKATION / STEFAN HÄSELI – Es gibt sie überall: Diese offenen, lauten und total selbstbewussten Menschen, die IMMER zu wissen scheinen, was sie sagen sollen. Beim Eurovision Song Contest gibt´s ja einige davon - Auch unser Kandidat Luca Hänni ist nicht gerade schüchtern. Jemand, der etwas ruhiger ist, hat's dagegen gefühlt oft schwer. Aber knüpfen extrovertierte Menschen wirklich schneller Kontakte? Halten sie die besseren Reden? Sind sie erfolgreicher? Nicht immer!
Sagt unser Experte Stefan Häseli. Er ist Moderator, Speaker, Infotainer und Autor und hat Tipps, wie auch in sich gekehrte Menschen mal aus sich herauskommen können.

Dieses Interview gibt es auch auf SCHWIZERDÜTSCH!!!

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Häseli, manchen Menschen fällt es einfach leichter, mit anderen in Kontakt zu kommen, vor Menschen zu sprechen und im „Rampenlicht“ zu stehen. Sie sagen: Sowas führt nicht immer zum besseren Ergebnis. Warum?
Wer schüchtern ist, der schafft ja manchmal den Schritt gar nicht, auf jemanden zuzugehen oder sich vor einer Gruppe zu sprechen. Haben Sie Tipps, die das leichter machen?
Gut. Dann ist der erste Schritt gegangen. Kann ich denn Schlagfertigkeit für die nächsten Schritte trainieren?
Introvertierte Menschen fühlen sich oft „kleiner“ als der Rest. Aber müssen Sie das? Oder was ist an ihnen besonders wertvoll?
Macht es im Job Sinn, Teams aus denen die reden und denen, die zurückhaltender sind zu mischen? Oder gehen die eher introvertierten Kollegen dann vollkommen unter?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren