TIPP
schnell
Themen
finden

Jetzt nicht die Nerven verlieren - Im Notfall richtig reagieren

KRISEN-MANAGEMENT & SICHERHEIT / WOLFGANG LEHNER - Wer Zeuge eines schlimmen Autounfalls wird, ist höchstwahrscheinlich selbst geschockt und steht unter völliger Anspannung. Trotzdem ist es wichtig, dass man gerade in dieser Situation die Nerven behält, um den Verunglückten zu helfen. Aber dabei einen klaren Kopf zu behalten ist unglaublich schwer.
Wie wir uns in solchen Ausnahmezuständen richtig verhalten und Ruhe bewahren, darüber sprechen wir jetzt mit Wolfgang Lehner. Er ist Krisenmanager, Experte für Notfall-Organisation und Feuerwehrmann.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Lehner, wie bewahre ich in einer solchen Ausnahmesituation wie bei einem schweren Unfall die Ruhe?
Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich völlig ahnungslos als Ersthelfer beispielsweise zu einem Autounfall komme?
Als Ersthelfer hätte ich außerdem Angst, irgendetwas falsch zu machen. Warum darf ich diese Sorge nicht haben?
Der Anblick, der mich beim Eintreffen am Unfallort erwartet, kann ja sehr erschreckend sein. Wie kann ich hinterher mit dem Erlebten klar kommen? Oder sollte ich mich besser vorher schützen und mich doch zurückhalten?
Angenommen, ich kenne die Person, die verunglückt ist. Wie behalte ich in solch einer Situation als Helfer die Nerven?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren